Gelüste

Mein Gedicht hat Urlaub genommen

Mein Gedicht hat Urlaub genommen,
es sei nötiger denn je,
hat es gesagt,
und den Koffer gepackt.

Ich packe ein, hat es gesagt,
die Stunden vor acht und die,
als es immer später wurde,
fast Nacht, die Zeilen darunter.

Die Augenringe lass ich dir da,
auch den Krater, der alles verschlang,
was nicht bei Feierabend auf den Beinen,
oder doch zumindest dem Absender nach,
out of office.

Meine Sicht auf die Dinge kommt nach,
haben wir beschlossen,
wenn das Wetter hält,
was der Smalltalk verspricht
und dich groß gemacht hat.

Größer als…,
fragst du, als wüsstest du
um die Gleichung der unausgesprochenen
Zeit mal Abstand zur Pflicht
geteilt durch ungenutzten Möglichkeiten zur Flucht.

Gelüste

Ist es unter Sternen üblich, einen Planeten zu haben?

Dream, Baby, Dream | © Anne Seubert

Die Sonne ein Durchschnittsstern, sagt sie und
schlägt das Universum auf: Wienumsäumt, die Hofburg im Osten,
am Westend dieser Stern, den wir Sonne tauften,
und dem wir fortan einen täglichen Auf- und Untergang unterstellen.

Die Zeit ein Knopf, den wir vor- und zurückspulen können, sagt sie und zeigt auf
die Welt: ein Planet unter Abermillionen –
Tuusig chlinii Sternli, erinnerst du dich, damals im Park?

Der Blasebalg am Zeltrand kommt nicht aus der Puste, sondern hält einen Himmel über uns,
wie einen Schirm und Lunge eines Dachs für Licht und Zeit und Mensch; und Kunst –
Ableitung Sauerstoff als Indikator für menschliches Leben auf fremden Planeten?

Du fragst die Sonne nach ihrem Alter und sie kontert wo unsere Wahrnehmung endet.
Knallt es, wenn ein Universum entsteht? Ist Leben möglich und wenn ja, wo und
unter welchen Bedingungen beginnt, was wir Anfang nennen?

Stardust, we are, wusste schon David B. und ich versuche, die Nullen
in eine Stelle zu wandeln, die leicht genug für einen Traum, ein Leuchten in einer Nacht,
die nur deshalb undurchdringlich für uns, weil das Licht eines, das auch mal ausgeht.Dream on, Babies, Tage sind auch nicht mehr als unterbrochene Nächte,
ein Licht, das nicht heimfand und eine Dämmerung, die Schmiere steht ohne den Klingelstreich zu wagen, der den Horizont ad acta legen würde und unsere Lider ab.Mehr zu Übermacht und Blindheit von Licht zum Beispiel