Ein-Wort-Gedichte

mots du jour | © Anne Seubert

Mots du Jours · Substantiv [die] · {deutsch: Worte des Tages, Tageswort, Mot(to) des Tages, Neologismus des Tages} sind Ein-Wort-Gedichte, Murmeln des Alltags, entstanden im Gehen.

Auf ein Wort, selten zwei, reduziert, erzählen sie  Geschichten jenseits des Möglichen, eröffnen eine Champagnerperlenzucht, entführen in die Alltagsteilzeit, laden auf ein Überraschungseis oder eine Campingpong ein. Sie wollen nie recht haben, immer loslassen: Das was sein soll und war, Erwartungen und Befürchtungen. Stattdessen Platz für Eigenwille und Pubertät.

Das Titelbild zeigt eine gedruckte Variante, die in limitierter Auflage erschien und leider vergriffen ist. Mots du Jour werden von mir seit 2011 kreiert: 2011/201220132014201520162017 – 2018 2019 und 2020.

Seit 2016 zunehmend auch in Wort-Bild-Kombinationen, eine Auswahl gibt es hier zu sehen: