Leise Vergnügungen

Leise Vergnügungen XV | November Edition

Ein Ort in Sicht | © Anne Seubert

# Einen Ort aufsuchen, der keinen Besuch erwartet.
# Mich mit dem Licht zum Laufen verabreden, jeden Tag auf’s Neue.
# Den ersten Advent eine Woche vorziehen.
# Unser Wunder in Serie gehen lassen.
# Sterne eintüten.
# Mit dem Finger auf der Landkarte bis ans Meer reisen und dort abheben.
# Sich mit fremden Schatten anfreunden.
# Küsse in Briefmarken umtauschen. Und umgekehrt.
# Ein Museum für Spiegelbilder eröffnen
# Einen Turm bauen, der den Wolken das Wasser abgräbt.
# Buchstaben verkuppeln.

Weitere leise Vergnügungen.

Leise Vergnügungen

Leise Vergnügungen XIV | September Edition

Stapel Paletten | © Anne Seubert

# das gewicht des oktoberlichts spüren. auch wenn erst september.
# die luft wirken lassen ausatmen lassen
# das wasser zur ruhe kommen lassen
# den schuhen beim schrittwechsel laub zuwerfen
# der freude einen zweiten kaffee kochen
# dem weg auf die spur kommen
# freunde erkennen
# deinem duft näherkommen, mal aus versehen, mal mit voller absicht
# kastanien blank polieren und in der hosentasche durch die stadt tragen
# ein wort suchenund ein gedicht geschenkt bekommen
# farbwerte anhäufen
# die sonnenbrille auf ihr sabbatical vorbereiten
# vitamine hamstern
# sonnenstrahlen zähmen und auffädeln
# wände belauschen und fürst pückler recherchieren.

Weitere leise Vergnügungen.