Gegenwart

Mohnblüte mit Happy End

Bei mir kann die Welt so sein wie sie ist
dem Unmöglichen ein Bein stellen
die Arme ausbreiten
die Zweifel Lügen strafen qua Existenz
Kirschkernweitspucken

Bei mir kann die Welt Grimassen schneiden
oder Brot in dicke Scheiben
mit ordentlich frischer Fassbutter
die Nacht in ihre Schranken weisen
und den Himmel über den grünen Klee loben

Bei dir kann die Welt Schach spielen lernen
und Klavier ohne Noten, rein nach Gehör
kann sich das Lieblingsmärchen vorlesen lassen
immer und immer wieder
in verschiedenen Stimmlagen
und mit Happy-End

Gegenwart

Und dann bist da noch du

Ballaststoffe und Proteine
wirft der Kellner in unsere Waagschalen
der Tellerrand bleibt unerreicht
das Publikum in Dunkeln
die Spree Zaungast

Und dann bist da noch du

Das Wetter war wie immer vorhergesagt
dein Veto aber blieb unangetastet
dein Fokus legte immer wieder Hand an
zwischendurch wurde geatmet
und Nähe machte sich breiter als möglich
erst recht als das Ende anstand

dabei ist es eigentlich ein Anfang

Fragen gab es mehr als genug
zwischendurch auch einen Schluck
Ist da wer und wenn ja wieviele
wollte der Blick wissen,
der ausgetauscht wurde wie ein Spion
und die Vergangenheiten durchleuchtete
trying to connect the dots

Gibt es Umarmung auch to go?