Gedanken

Never out of season: Stille

Winter-Landschaft aus dem Zugfenster

Schüchtern stillhalten bis die Erde ein Grün preisgibt, dass später alle Register ziehen wird.

Kichernde Stille mitohne Sommersprossen so weit der Himmel hält.

Fragend, die Stille, die dein Atem von der Leine lässt.

Wärmend der Moment, da die Welt die Pace reduziert und du still und heimlich zusteigen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.