Gegenwart

Die Welt hat geöffnet

Die Welt ist geöffnet

Sieh an,die Welt hat geöffnet und sich gleich einiges vorgenommen. Der Vorratsschrank soll ausgemistet, der Vorgarten neu gestaltet werden, der Bahnhof umgebaut, der Himmel abgetaut und der Horizont am liebsten ganz neu gezogen werden.

Die Ideen ahnen ein Auftragsvolumen jenseits des Üblichen und krempeln innerlich nicht nur die sondern auch die Socken hoch, Zeit, Wade zu zeigen und weit auszuschreiten! Der Schrittzähler wird lieber erstmal ausgeschalten, abheben ist der Plan, so kristallisiert es sich langsam heraus. Der Mut legt sich angesichts der ersten Pläne lieber erst nochmal hin, es könnte ein langer Tag werden, es könnten lange Wochen werden, er wollte ausgeschlafen sein.

Das Catering ist das erste, was steht, die Stullen schmiert die örtliche Feuerwehr, die sich auch um das Wetter kümmert, das man aus Erfahrung nicht dem Wetter überlässt. Die Landebahn wird gemeinsam in Augenschein genommen und der Medienpartner verspricht Luftaufnahmen und die Sicherung des Lufttaums ganz allgemein. Und als der Bademeister seine legendäre Brause samt Schwimmbadwaffeln zum Dessert ankündigt, wird allen klar, das Dabeisein diesesmal keine Frage der Ehre sondern des gesunden Menschenverstands!