Gelüste

Sprachferien

verlängert.

18 Gedanken zu „Sprachferien“

  1. the thilo sagt:

    1 Zimmer/Küche/Bad/Terrasse?
    Toll haben Sie das gebaut.
    Wo ist denn das und wo treiben Sie hin?

  2. kopffuessler sagt:

    Auf einer Oder Arm, wandlos zwei Fenster mir wünschend und allmorgendlich ein dzień dobry.

  3. Ole sagt:

    Isch han ja einglisch nur vasucht, auchn Bild zu schickn. Datt hat scheinbar ja nisch jeklappt. Ich hoffe aber, Du hattest auch ohne Konterbild einen dzien´ dobry. 🙂

  4. kopffuessler sagt:

    So entstehen Trends (und mich beeindruckte schon das Erstellen eines leeren Kommentars)

  5. Ole sagt:

    kannste mal gucken 🙂

  6. Ole sagt:

    hinter montmartre rechts ab 🙂

  7. kopffuessler sagt:

    Und da seh ich dann das Bild, das Du hier ursprünglich posten wolltest? 🙂

  8. Ole sagt:

    Das Bild kannst Du angucken. 🙂

  9. Ole sagt:

    Sie riechen nach Koriander, schmecken nach Feta und klingen, wenn sie sprechen, nach Al Pacino.

  10. kopffuessler sagt:

    Die Wahl zur Zimmerpflanze ist damit beendet. Mr. Essigbaum darf ein Jahr bei mir wohnen, und sich hingebungsvoll begießen lassen. 🙂

  11. kid37 sagt:

    Ach, ich dachte, das war auf so einem Seitenarm der Müritz. Da kann man doch auch solche Hausflöße mieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.