Gestik

Masterplan Restaurierung

Eine Antwort der Zeit liest sich zwischen Zeilensprüngen, Kommata: das Uralte im Neuen zu erkennen, Rußfahnen schwenkend die Gegenwart zelebrieren.

Unsicherheiten deutlich machen, wieder und wieder gegen die Fremdwahrnehmung angehen: Ich bin nicht schüchtern, aber meine Vorzimmerdame heißt Angst, von und zu Angst.

Das Gute suchen, in und an und drumherum. Den Blick ausrichten, einrichten mit allerlei Filtern. Farben mischen. Kontraste aushalten, hervorheben. Ecken schleifen. Ins Licht treten.

4 Gedanken zu „Masterplan Restaurierung“

  1. stubbornita sagt:

    so eine adelige Vorzimmerdame verleitet einen durch die untadelige Hintertüre.

  2. kopffuessler sagt:

    blau bleibt blau, auch durch die Hintertür, wenn es auch von unten aus betrachtet durchaus ein paar flaschengrüne Töne zwischen den Zähnen hat, Sie haben recht, Frollein Stubb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.