Gelage

Mein Herz ist eine offene Küche

20180926_113730-01“Komm du, du letzter, den ich anerkenne
Heilloser Schmerz im leiblichen Geweb”
Michael Lentz

 

Hält, was er spricht
in schmalen Lettern
auf Seiten geschmiegt, die das Gramm nicht voll machen;
den Schatten im Gebet, handzahm wie die Nuss, die nicht geknackt werden will.
Sein Lächeln entschuldigt sich im Gehen

wie ein Fisch, der nach Luft und Zeilen aus derselben schnappt:
die SZ mit Herrndorfs Skizzen, die FAZ zwischen den Beinen im Zug.
Kurzsichtige Lippenblicke, auf Lücke gelernt
mit offenem Verdeck als Zwischengang;
mise en place
serviert, #nottogo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.