Gegenwart

Schattenwahl

Shadow on the wall | © Anne Seubert
“Like a shadow on the wall”
Mike Oldfield

Entworte mich!
Entblättere meine Zeilen, berente meine Sprache:
Mach mich spurenlos, entledige mich aller Zeichen,
nimm mir die Konjunktionen, den Punkt, die Klammer und auch
den Stift aus der Hand.

Beraube mich meiner Silben,
der stummen Konsonanten und der störrischen Umlaute,
der Stille zwischen den Worten auch;
bis nichts mehr ich sagt und nichts mehr Luft holt als ob.

Lass mir den Atem gleichwohl
als leeres Blatt einer Geschichte, die noch nicht gelesen, nicht einmal gedacht,
als Stimme, wo alle Stimmen stumm,
als unsichtbarer Spielball zwischen Lippenpaaren,
als Gut aller Güte to be shared und als
Hauch so zart, dass kaum eine Wimper erzittert und doch jede Zelle den Drang verspürt mit ihrem Schatten zu tanzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.