Gestern

Ach

6 Gedanken zu „Ach“

  1. T.M. sagt:

    Wann war das, so ungefähr?

  2. nora sagt:

    Ja. Ach.
    Ach und Kindheit. Überall. Als ob eine seltsame Melancholie kursierte.

  3. King Fisher sagt:

    Also ich finde ja den einen oder anderes Aspekt des jetzigen Lebens auch ganz angenehm. Selbst Augenschmaus ist gelegentlich vertreten – mit dem Göttermahl sieht es allerdings schon schlechter aus. Vorerst.

  4. kopffuessler sagt:

    T.M., damals war die Zeit eine andere und das wann vielleicht auch ein wo.

  5. kopffuessler sagt:

    nora, herzlich Willkommen im melancholischen Reiseführer.

  6. kopffuessler sagt:

    King Fisher, dann mal ran an die Götterspeisen. Und wenn’s knapp wird, einfach mal selber kochen.

Schreibe einen Kommentar zu nora

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.