Gegenwart

Treppenträume

Rath Galerie  | © Anne Seubert

Bloss nicht stolpern,
nicht umdrehen,
nicht umknicken,
nicht zu kurz der Rock,
nicht zu hastig der Schritt,
nicht zwei Stufen auf einmal,
nicht treppabwärts oder gebeugt,
keine Schlangenlinien und ja,
ja nicht am Geländer festhalten von wegen Keime!

Nicht hochschauen,
nicht quereinsteigen,
nicht kauen,
nicht hüpfen,
nicht weinen,
nicht wundern,
nicht Wellen schlagen,
nicht ausser Puste kommen,
nicht auf allen Vieren,
nicht auf einem Bein,
nicht rückwärts und nie nicht mit geschlossenen Augen.

Schweben? Na gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.