Gegenwart

Typ Nebensaison

Boot | © Anne Seubert

Du brichst das Licht wie einen Kanten Brot
bis der Morgen die Hüften öffnet,
Asana
Zwei Stücke, mit Butter und Salz
Proviant für einen Moment zu zweit.

Ich lausche deinen Hüften,
Geschichten zur guten Nacht,
Frieden auf deinen Lippen,
da wo die Unterlippe sich wölbt
halte ich Rast:

Einkehr in eine Stille, die auf der Hand liegt
über uns herein und zusammenfließt,
eine Flut wie gemacht zum Untergehen
zum Stranden an deinem Blick.
untreu, sobald das Licht sie trifft.

Das Brot hat Kruste gelassen
gesplittert da, wo sich das Hell verborgen hielt
wo Himmel und Erde sich gute Nacht sagen
a la minute:
Dein Schweigen, das uns zum Gespräch einlädt:
Willst du mich kennenlernen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.