Gestik

Erfahrung braucht Zeit

Und ich jede Menge Achtsamkeit, dachte er sich beim Treppensteigen. Vor kurzem war sein Team in ein anderes Büro gezogen, eine enge Wendeltreppe führt nun hinab zu seinem Arbeitsplatz, Chef und Küche sind nun zwei Treppen und einen Gang über den Hof entfernt, Tageslicht hat nur noch in Maßen Zutritt. Vielleicht arbeitet er deshalb wieder häufiger nachts, produziert Texte am zuverlässigsten nach 23 Uhr. Zugegeben, das mag auch an den mangelnden Kollegen liegen, kein Kickergelärme, kein Kekskrümeln, keine röhrenden Telefonhörer. Keine Blicke. Stattdessen: Zeit und jede Mengen Schatten. Und auf dem Weg über den Hof eine Begegnung mit dem Nachtwächter.

Aus Gleichgewicht entsteht keine Balance, summt sie und erschrickt beim letzten Ton über Aussage und Klang. So anstrengend ist das, was sie gerade als unerträgliches Ungleichgewicht empfindet und andere als ihr Leben bezeichnen. Überwältigend geradezu ihr Hunger nach friedlicher Balance, nach ausgeglichenen Comfort-Zonen. Nach Schokotalern und Käsebroten. Musik ist meist schon zu viel, weniger Musik in fast jedem Falle gleichbedeutend mit mehr Achtsamkeit, mehr Moment. Manche Töne werden gar wie Reifröcke wahrgenommen: dekadent, unpassend, aus der Zeit gefallen, mithin sogar lächerlich.

Man gebe mir ein Huhn und eine Axt, ein Whirlpool im Grünen und ein Gläschen vom einzig Wahren. Ein paar Augen, die das Hinsehen noch nicht verlernt haben und ein paar Füße, die der Luft nicht nur Wege sondern Treppen abtrotzen. Ich will noch nicht aufhören, ich will nicht Bitternis bunkern Tag für Tag und erst nächtens aufwachen, wenn weder Erinnerung noch Vergleich drohen und es nicht auffällt, das meine Haut beim schüchternsten Sonnenstrahl aufjault, waidwunder als jedes Reh. Ich will Erfahrungen anhäufen und Mut in Tat umsetzen.

2 Gedanken zu „Erfahrung braucht Zeit“

  1. peddi sagt:

    …ja, und den letzten Satz auf die Fahne geschrieben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.