Geschwister

Auf Achse

Meist ganz schlicht Ottonormal.
Vor 10 allerdings morgenmuffelnd
Immer öfter auch Krustentier, Einsiedlerkrebs.
Latin Lover, so manches Mal.
Dazwischen immer wieder Graue Maus.
Duckmäuserich nur ganz selten.
Eher schon Raubein.
Und dazwischen regelmäßig Discoqueen. Von 4 bis halb 6.

6 Gedanken zu „Auf Achse“

  1. Ole sagt:

    Um zehn vor vier bin ich einst gegangen. Ein wenig zu früh.

  2. kopffuessler sagt:

    Manchmal entscheiden 10 Minuten, dann ist es gut, einen Freund zu haben, der noch ein wenig länger bleibt.

  3. Ole sagt:

    Das ist immerhin ein Trost. Ein wie großer oder kleiner auch immer.

    Falls Du übrigens Angst vor der discokugeligen Schlagerwelt der Flippers hegen solltest – es gibt auch wieder schlagerfreie Texte nebenan, auch wenn die Erlebnisse seltsame Spuren hinterlassen haben. 🙂

  4. Ole sagt:

    pach pah, pach päh 😉

    (“Sein oder nicht sein” auf klingonisch)

  5. kopffuessler sagt:

    Da setz ich doch mal spontant auf Porträtpatriarchat, egal in welcher Sprache 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.