Generika

Immer eine Mauer im Rücken

Bycicle Window Neuköllner Oper

immer ein fenster geöffnet, es könnte ja reinregnen.
immer ein fuß auf dem trittbrett, er könnte ja losfahren.
immer eine mauer im rücken, ich könnte ja umfallen.

und du stehst und schweigst und wirfst einen stern mir zwischen die beine, der mich erst stolpern, dann strahlen macht. hab acht, lächel ich, dem pedalenduo unter meinen füßen eine extrarunde ausgebend, ich könnte absteigen, abstellen, abstauben: das sims, die salzstangen und deine sommersprossen gleich mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.